Unternehmen

Wie alles begann

Am 1. Juli 1963 entschloss sich Firmengründer Günther Lind mit einer Reparaturwerkstatt für Landmaschinen und Geräte selbstständig zu machen. Im ehemaligen Bäckereigebäude, das sich an das Wohnhaus der Familie in der Obergasse 11 anschloss, wurde der alte Backofen entfernt und machte Platz für die ersten Reparaturarbeiten.

Im Jahr 1969 begann der Sohn Werner Lind eine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker, um in den Betrieb einzusteigen. Nach einigen Jahren in der Werkstatt in der Obergasse wurde klar, dass nicht genug Platz da war, um weitere Aufträge anzunehmen. Die Idee eine Scheune auf der gegenüberliegenden Seite auszubauen wurde schließlich von Günther Lind verworfen, da auch diese Option auf lange Sicht hin nur eine Notlösung gewesen wäre. Die Familie erwarb daher ein Grundstück am Ortsrand in Richtung Bermersheim und begann 1972 mit den Planungen für die neue Werkstatt.

Nach zweijähriger Planungsphase begannen 1974 die Bauarbeiten für ein neues Werkstattgebäude mit Büro und Sanitärräumen.

Im Februar 1977 konnte die neue Werkstatt endlich bezogen werden. Sie bot genug Raum für ein effektives Arbeiten.

1979 legte Werner Lind die Meisterprüfung zum Landmaschinenmechanikermeister ab und übernahm 1988 die Firma seines Vaters. Die Auftragslage nahm stetig zu und es wurde ein erster Lehrling im Betrieb ausgebildet, der später übernommen wurde. Ein weiterer Facharbeiter konnte eingestellt werden.

Zwischenzeitlich begann sich in dritter Generation Werner Linds Sohn Thilo Lind als jüngster von drei Söhnen für den Beruf zu interessieren und begann im September 2005 eine Ausbildung zum Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik bei der RWZ in Flomborn.

Rund 35 Jahre nach dem Ausbau der Werkstatt in der Mandelbergstraße wurde es wieder eng: Die Auftragslage und auch die Maschinen und Geräte wurden immer größer. Erneut fiel der Entschluss den Betrieb mit einem neuen Werkstattgebäude nebenan zu erweitern.

2011 legte Thilo Lind die Meisterprüfung zum Landmaschinenmechanikermeister in Breisach ab.

Zum 50. Firmenjubiläum im Jahr 2013 konnte nach rund einem Jahr Bauzeit der Werkstattbetrieb im neuen Gebäude aufgenommen werden.

Mitarbeiter

Werner Lind

Geschäftsführender Werkstattmeister
E-Mail: werner.lind@lind-landtechnik.de

Thilo Lind

Werkstattmeister
E-Mail: thilo.lind@lind-landtechnik.de

Bruni Lind

Bürokauffrau Buchhaltung und kaufmännische Abwicklung
E-Mail: bruni.lind@lind-landtechnik.de

Edwin Uhl

Landmaschinenmechaniker
Seit seiner Ausbildung 1985 im Betrieb.

Rainer Wüst

Landmaschinenmechaniker
Ausbildung bei RWZ, seit 1995 im Betrieb.

Lars Nutbohm

Auszubildender zum Landmaschinenmechaniker
Seit September 2013.

-->